„Ich würde so gerne mal was mit Greifvögeln machen…!“

… sagte mir unsere liebe Yvonna (unsere Visagistin) und ich dachte hier gleich, das ist ein Projekt für meine Kollegin Nina, die in der Tierwelt und insbesondere auch in der Greifvogelwelt sehr gut Zuhause ist.

Für mich war es klar, das ist das Projekt für Nina und so war es auch.

Nina und Yvonna planten, und wählten die Models aus und sorgten für die Genehmigungen und den Kontakt zum Falkner.

Mein Hauptpart hier war eigentlich nur die Leidenschaft am Thema und für das Licht und die Ausrüstung zu sorgen. Was ich sehr gerne für dieses Projekt gemacht habe.

Es war ein Klasse Vormittag und unsere Models waren beide super gut drauf.

Nachstehend einige Fotos von diesem tollen Tag (auch von Nina).

Es war ein Herzensprojekt von Nina und ich selber bin auch begeistert von unseren Ergebnissen.

Nina so strahlen zu sehen ist ein Traum. Der Weisskopf Seeadler musste sein.

Unser Team:

oben: Laura, Jenny, Yvonna
unten: Lothar und Nina

Webseite Nina: https://www.blueeyes-photographie.de/

Webseite Yvonna: http://neumann-hair-and-makeup-artist.com/

Insta Laura: https://www.instagram.com/prinzessin.laura/?hl=de

Insta Jenny: https://www.instagram.com/jeeee_wo/?hl=de


Insigts:

Als Ausrüstung hatten wir dabei:

  • 2 x Canon EOS 5D MK III
  • 1 x Canon EOS 5D MK II
  • 1 x Canon 70-200er
  • 1 x Canon 24-70er
  • 1 x Canon 50mm
  • 1 x FireFly (60 cm)
  • 1 x Octabox (120 cm)
  • 3 x Aufsteckblitze (entfesselt)
  • 1 Porty mit 400 Watt
  • Werkzeug, Kabel, Klebebänder usw.

Making of´s