Machst Du keine Hochzeiten mehr? So ruhig geworden hier…

Die Ruhe täuscht, im Hintergrund geht es richtig zur Sache.

Auch wenn hier immer weniger zum Thema Hochzeitsfotografie gezeigt wird, bin ich voll im Thema drin. Aber – manche haben es vielleicht nicht mitbekommen – seit Januar 2018 komplett getrennt von meinen Arbeiten hier.

Das Thema Hochzeitsfotografie ist nach wie vor ein Lieblingsbereich von mir (ich mach es ja schon seit 2011) und ich bin froh, endlich eine richtig tolle Kollegin jetzt an der Seite zu haben, die meine Leidenschaft hier ebenfalls teilt.

Nina begleitete mich bereits seit 2015 auf verschiedenen Hochzeitsmessen und es lag nahe, das wir über Kurz oder Lang auch einmal eine Hochzeit zu zweit fotografisch begleiten werden. Wir haben daher 2017 die ersten Hochzeiten gemeinsam als Team zum Test durchgeführt. Alles lief einfach Klasse, es ist eine ganz andere Qualität, wenn man zu zweit an diesem Thema arbeiten kann und für unsere Brautpaare war es einfach noch entspannter.
Inzwischen haben wir die erste Messen komplett unter unserem neuen Namen LoNi-Hochzeitsfotografie erfolgreich gemeistert und sehr viele Hochzeiten begleitet. Buchungen für 2019 und 2020 sind bereits für uns da und zeigt das sie Qualität stimmt. Es ist einfach Klasse, eine solche Kollegin zu haben.

Übrigens: Auf der Weddingseite LONI-Hochzeitsfotografie, erfahrt Ihr mehr über uns 😉 und dort gibt es auch viele Infos und Blogbeiträge.

Somit wird hier auf der Webseite nur noch überwiegend mein Bereich in der People-, Business- und Werbe-Fotografie schwerpunktmäßig gezeigt sowie die verschiedenen Foto- und Bildbearbeitungs-Workshops.

Schaut mal auf unserer Weddingseite von LONI-HOCHZEITSFOTOGRAFIE.DE rein, hier dreht sich Alles nur um dieses Thema.