Eine Bandbreite sollte man als Fotograf haben…

Man muss nicht alles können als Fotograf, aber wer es hauptberuflich macht, sollte eine gewisse Bandbreite haben.

Wer (so wie ich) sehr stark in der Hochzeits- und Peoplefotografie dabei ist, darf den Blick nicht auch für andere Dinge verlieren. Ich liebe es wenn ich auch immer wieder in meinem Ursprünglichen Bereich unterwegs bin und neue Werbefotos erstellen kann, die ein völlig anderes Denken in den Zweck des Fotos und das Erreichen eines Zieles erfordern. Es ist eine völlig andere herangehensweise als z.B. bei einer Hochzeit oder einem Paarshooting, bei der das Thema eher eine Geschichte mit Bildern ist. Wichtig aber ist das men eine Bandbreite besitzt und sie lebt. Hier ein paar Impressionen aus meinen Themen: Wedding, Menschen, Werbung, Natur, Produkt und Erotik