Warum einen Workshop besuchen?

Es gibt einfach viele Gründe, warum man Seminare oder Workshops besuchen sollte.

Ich kann nur für mich sprechen und werde Euch meine Gründe hier versuchen näher zu bringen.

  1. Man schaut einmal über den Tellerrand seines gewohnten Arbeitens hinaus
  2. Man trifft Menschen mit den selben Interessen
  3. Es öffnen sich oft völlig neue Türen (Chancen) für seine eigene Arbeiten
  4. Man lernt immer etwas Neues hinzu das man selbst so nicht gemacht hätte
  5. Du wirst danach motiviert an neue Projekte herangehen weil Du neue Ideen hast

Ich selber besuche hin und wieder Workshops die für mich sehr interessant sind.

Das Argument, ist mir zu weit gilt für mich hier nicht, denn es gibt mehrere Möglichkeiten um auch einen weiter entfernten Workshop zu besuchen.

Das verhält sich auch umgekehrt. Wenn ich selbst Workshops anbiete und ein Argument kommt wie: „Das Thema interessiert mich sehr, aber zu weit weg!“

Hier muss ich immer in mich hineingrinsen und den Kopf schütteln, denn wenn mich ein Thema interessiert, dann fahr ich gerne auch mal ein paar Stunden oder übernachte sogar am Ort des Workshops.

Am letzten Wochenende war ich in Frankfurt bei Lyonel Stief und habe einen Workshop besucht, zu einem Thema, das ich im Grunde ja selbst auch kenne. Doch ich wollte zum einen seine Technik kennen lernen und auch Ihn als Mensch. Unterm Strich kann ich nur sagen, der Workshop war jeden Kilometer wert. Ich konnte für mich einiges mitnehmen was mich künftig selber auch beeinflussen wird und genau darum geht es. Man lernt immer etwas Neues hinzu. Nachstehend ein paar Fotos von diesem genialen Workshop bei Lyonel Stief.

MOFS Lyonel-IMG_0922- MOFS Lyonel-IMG_1037- MOFS Lyonel-IMG_1045--2 MOFS Lyonel-IMG_1048-

 

 

Übrigens:
Am 03.07.16 findet mein Outdoor Portrait Workshop statt. Hier sind noch Restplätze frei.
Workshop-Sommer2

 

 

Schreibe einen Kommentar