Große Datenmengen per eMail versenden? So gehts!

Als Fotograf steht man aufgrund der Datenmenge immer wieder vor dem Problem, wie kann ich meine Fotos dem Kunden zukommen lassen?

Klar, man hat einen Kundenbereich mit Passwort auf seiner Webseite, oder eine Dropbox, oder Google Drive usw. Doch manchmal muss es einfach per eMail transportiert werden. Doch was tun, wenn die Datenmenge über 100 MB oder gar fast 2 GB groß ist? Das macht kein Postfach mit.

Die Lösung: WeTransfer

Du versendest Deine Daten bis zu 2 GB einfach mit WeTransfer und der Empfänger erhält eine Mail mit einem Downloadlink…

Das Ganze ist auch noch sehr einfach und komfortabel. Hier die einzelnen Schritte…

Du rufst über Deinen Browser die URL von WeTransfer auf:  https://www.wetransfer.com/

WT1

Klicke nun auf den Button „SKIP ->“ um die kostenlose Variante zu nutzen, die es Dir gestattet Daten bis 2 GB zu versenden.

 

WT2

Bestätige die AGBs und den Cookie-Hinweis…

 

WT3

Klicke nun auf „+ Dateien hinzufügen“ ….

 

WT4

Es öffnet sich ein Explorer-Fenster und Du kannst die Daten auswählen. Bestätige die Auswahl mit „Öffnen“.
Du kannst den Vorgang mehrfach wiederholen.

 

WT5

Trage nun die eMailadresse des Empfängers ein im Feld: „E-Mail eines Freundes“ (hier kannst Du auch mehrere Empfänger hinzufügen).

Füge DEINE E-Mailadresse im Feld: „Ihre E-Mail“ ein.

Ergänze das mit einer Nachricht an den oder die Empfänger im Feld: „Nachricht“

Wenn alles korrekt ist, klicke auf den Button: „Übertragung“

 

WT7

Der Übertragungsstatus wird Dir angezeigt….

 

WT8

Sobald die Übertragung abgeschlossen ist siehst Du diese Meldung…

 

Der Empfänger bekommt eine E-Mail in der er die Daten als ZIP-File Downloaden kann.

WT9

Sobald der Empfänger den Button „Herunterladen“ anklickt, öffnet sich der Browser mit nachstehender Meldung:

WT10

Hier nocheinmal auf „Herunterladen“ klicken….

WT11

… die Datei speichern und es befindet sich die downgeloadete ZIP-Datei im Downloadordner.

 

Ich hoffe der Tipp hilft einigen, die WeTransfer noch nicht kennen und ab und zu auch auf den Versand von größeren Datenmengen per eMail angewiesen sind.

Wer mehr als 2 GB übertragen möchte und auch noch weitere Features benötigt kann auf die WeTransfer PLUS Version wechseln.

 

 

Schreibe einen Kommentar